Das Programm der Aktionswoche Kirchenmusik

Sonntag

27.08.2017

10.00 Uhr | St Martin-Kirche Bramsche

Eröffnungsgottesdienst mit Little Jazz Mass (Bob Chillcott) 

Kammerchor Vox Humana, Jazz-Trio,  Leitung: Eva Gronemann 

Predigt: Superintendent Hans Hentschel 

 

anschl.

Offizielle Preisverleihung des "Förderpreis Musikvermittlung 2017"

 

ca. 11.15 Uhr | St. Martin-Kirche Bramsche

Ausstellungseröffnung 

Musik im Kirchenkreis Bramsche:

In den 25 Gemeinden des Kirchenkreises Bramsche gibt es 90 musikalische Gruppen: Vokalchöre unterschiedlichster Art, Posaunenchöre,  Bands und andere Instrumentalgruppen. Im Seitenschiff der St. Martin-Kirche werden viele dieser Gruppen ihre Arbeit darstellen. Auch die 28 Orgeln des Kirchenkreises werden vorgestellt.

 

15.30 Uhr | Rund um den Hasesee Bramsche

Ein musikalischer Sonntagsspaziergang                                                     

Mitwirkende: Kammerchor "Vox Humana", Jugendchor St. Martin, Kirchenchor St. Johannis Bramsche, Nicolai Strauch (Truhenorgel), Ellen Eilermann (Violine), Peter Gronemann (Klavier)  



Montag

28.08.2017

19.00-21.00 Uhr | Gemeindehaus St. Martin-Kirche Bramsche

Chorwerkstatt

Ein Mitmachangebot für alle, die gerne singen. 

Es werden u. a. ein oder mehrere Stücke für den Abschlussgottesdienst am 3. 9. eingeübt.

Das Angebot ist kostenfrei! Jung und alt sind willkommen.

Leitung:  Wiebke Corleis (Kantorin aus Tostedt)

Um Anmeldung im Gemeindebüro St. Martin wird gebeten: 05461/3353.

(Bitte auch die Stimmlage angeben, falls bekannt!)



Dienstag

29.08.2017

15.30 Uhr | Gemeindehaus St. Martin-Kirche

"Ich sing Dir mein Lied"

Kinder singen mit und für Senioren

Die Kinder des Lerchen-,  Spatzen- und Kinderchores von St. Martin singen gemeinsam mit dem Seniorenchor "Spätlese" 

Leitung: Peter und Eva Gronemann



Mittwoch

30.08.2017

18.00 Uhr | Stadtbücherei Bramsche

Wer's glaubt, wird selig

Eine musikalische Lesung mit Superintendent Hans Hentschel und Peter Gronemann,

Musik: Friedrich Hülsmann (Pastor aus Quakenbrück), Gitarre



Donnerstag

31.08.2017

10.00 Uhr | zeitgleich in St.-Martin und in St. Johannis

Orgelentdeckertag für Grundschüler

Die Königin der Instrumente ist eine Entdeckung wert! Hier wird mit den Grundschülern spielerisch die Orgel und ihre Mechanik erkundet. Außerdem werden klingende Pfeife selber gebastelt. Es kann gehört und selbst ausprobiert werden, welche vielfältigen Klänge man einer Orgel entlocken kann.

Mit Eva Gronemann/ Stephan Schuder (St. Martin) sowie Norbert Fisse/ Klaus Feldkamp (St. Johannis) als eine Kooperation mit der Meyerhofschule und der Grundschule im Sande.

 

20.00 Uhr | St. Johannis-Kirche Bramsche-Gartenstadt

Grönland ruft

Kennen Sie Musik aus Grönland? Nein? Wir auch nicht. Aber wir machen so eine Art ‚grönländische Kirchenmusik‘. Wie das? Die ursprüngliche grönländische Musik, eine Art Schamanengesang mit Trommelbegleitung wurde durch den Einfluss der christlichen Missionare vom mehrstimmigen Chorgesang verdrängt. Unsere Spielart der Kirchenmusik hat eine gewisse Seelenverwandtschaft mit dieser Kulturgeschichte, nur in entgegen gesetzter Richtung. Wir verbinden neue geistliche Lieder mit "Shanana" -Gesängen, angereichert mit einer gehörigen Portion Rhythmus und Geräusch.

 

Das B.B.Q. Stimmenkollektiv

Leitung: Jürgen Zimmermann (Menslage)

 



Freitag

01.09.2017

10.00 Uhr | Kirchplatz St. Martin

Musik zur Marktzeit

Orgelmusik aus der Kirche live auf den Marktplatz übertragen

(mit Nicolai Strauch, Osnabrück)

 

 

 

 

20.00 Uhr | St. Martin-Kirche Bramsche

Großes Chorkonzert

John Rutter: Magnificat / Fanny Hensel: Lobgesang

Als "zukunftsweisendes Werk der geistlichen Vokalmusik" ist Rutters Magnificat bezeichnet worden. Der englische Komponist ließ sich bei diesem 1990 entstandenen Werk von den fröhlichen Marienfesten lateinamerikanischer Kulturen inspirieren. Ein mitreißendes Werk, dank Rutters reicher Harmonik und Rhythmik, die auch Jazzelemente aufnimmt und seines großen melodischen Erfindungsreichtums.

Die Kantate "Lobgesang" von Fanny Hensel, inhaltlich wunderbar passend zum "Magnificat",  ist stilistisch von Bachschen Werken geprägt, lässt aber auch unverkennbar den Klang der frühen Romantik lebendig werden.

Mitwirkende:

Kantorei St. Martin

Trine Wildberg-Lund, Sopran

Orchester musica viva, Ibbenbüren

Leitung: Eva Gronemann

Eintritt: 17,- / 12,- / 7,- € (50% Ermäßigung für Schüler/Studenten)

 



Samstag

02.09.2017

 

 

 

10.00 Uhr Kirchplatz und Fußgängerzone Bramsche

Musik to go - Singen im Rudel

Spontanes Mitsingen für Jede und Jeden mit Eva Gronemann und dem Jugendchor St. Martin

 

 

 

11.00 Uhr | Kirchplatz Bramsche

Bläserserenade

mit Bläsern aus den Posaunenchören des Kirchenkreises Bramsche

Leitung: Martin Stindt (Bad Essen)

 

19.00-22.00 Uhr | St. Martin Bramsche

Orgelmarathon

3 Stunden Orgelmusik non stop...mit Axel Eichhorn (kath. Regionalkantor, Bersenbrück), Martin Tigges (kath. Diözesankirchenmusikdirektor, Wallenhorst) und Arne Hatje (ev. Kreiskantor, Osnabrück)

- Durchgehend Kaffee und Tee im Seitenschiff der Kirche

- Bequem Orgelmusik hören dank bereitgestellter Liegestühle in der Kirche

- Jederzeit kommen und gehen dürfen

- Dank Videoübertragung den Organisten auf die Finger sehen können

 



Sonntag

03.09.2017

10.00 Uhr St. Johannis- Kirche Bramsche Gartenstadt

Abschlussgottesdienst 

Unter Mitwirkung der TeilnehmerInnen der Chorwerkstatt vom Montag

Chorleitung: Wiebke Corleis (Tostedt)

Predigt: Pastor Arne Hüttmann

Orgel: Eva Gronemann / Norbert Fisse

 



Der Film zur Aktionswoche "So klingt Kirche"